Hanjo Fritzsche

Healthpunk.tv live-on-stageDas NO BULLSHIT-Rezept für Ihre Gesundheit

Unkonventionelle Methoden für mehr Energie im Job und ganz nebenbei ein längeres Leben. Oder: Biohacking für HighPerformer.

Das Hamsterrad dreht sich, während Ernährung, Bewegung, Schlaf und Co zur (vernachlässigten) Nebensache werden. In der Hektik der Neuzeit fällt es leicht, die falschen Prioritäten zu setzen. Oft vergessen wir dabei, dass eine gesündere Lebensweise nicht nur unserem Körper gut tun würde, sondern vor allem auch unserem Geiste. Energie, Fokus und Wohlbefinden sind der Schlüssel sowohl für ein glückliches Leben, als auch für die High Performance im Job!

Der Vortrag liefert die besten Strategien für einen gesunden Alltag, und zeigt, wie Verhaltensänderung möglich und machbar wird. Als erfolgreicher Bootcamp-Fitnesstrainer und langjähriger Basketball-Coach versteht es Hanjo Fritzsche, wie man Menschen begeistert und mitreißt. Auch bei seinen Vorträgen kommt der Motivation eine Schlüsselrolle zu: inspirierende Geschichten von Sportlern und großen Persönlichkeiten lassen am Ende keinen Zuschauer unberührt.

Hanjo FritzscheHanjo Fritzsche

Hanjo über sich selbst:

„Hanjo mein Name.
Hanjo, der Healthpunk.
Ich möchte mich kurz vorstellen, denn ein Vortrag ist ja immer auch eine sehr persönliche Sache. Gesundheit und Fitness sind meine Leidenschaft: Die Wissenschaft dahinter fasziniert mich, die Umsetzung in die Praxis begeistert mich. Von meinem sechsten Lebensjahr an habe ich mich vegetarisch ernährt, da ich Tiere essen einfach eklig fand. Später als Leistungssportler beim Basketball fragte man mich, wo ich denn mein Eiweiß herbekomme. Ich wusste keine Antwort, bin der Frage nachgegangen und habe mich seitdem intensiver mit dem Thema Ernährung beschäftigt. Nach dem Abi habe ich Sport und Englisch auf Lehramt studiert – und angefangen mich aus ethisch-moralischen Gründen vegan zu ernähren.

Neben dem Studium habe ich mich weitergebildet und bin in das Feld der Psycho-Neuro-Immunologie eingetaucht. Hier wurde ich – wohlgemerkt als Veganer(!) – mit dem Konzept der Steinzeiternährung (aka Fleisch, Grünzeug, Beeren) vertraut, oder aus damaliger Sicht besser ausgedrückt, konfrontiert. Die Argumente für diese Ernährungsweise waren ziemlich gut – auch wenn das nach 20 Jahren ohne Fleisch ziemlich tough war zu akzeptieren. Sie waren zu gut. Mittlerweile esse ich also tierische Produkte, – jedoch aus ordentlicher Haltung. Heute arbeite ich nicht, wie dem Studium entsprechend, als Lehrer mit Kids, sondern als Bootcamp-Fitness-Trainer und Dozent mit motivierten Erwachsenen. Mit meinem Videoblog Healthpunk.TV möchte ich noch mehr Menschen erreichen, etwas Positives in der Welt bewegen und mich dabei nicht zu ernst nehmen.“

„Hanjo Fritzsche versteht es, wie man wissenschaftliche Themen unterhaltsam und verständlich darstellt und die rege Nachfrage der Teilnehmer nach weiteren Vorträgen war ein großes Kompliment an den Referenten, dem ich mich gerne anschließe. “
– Dr. Thomas Villinger, Facharzt für Frauenheilkunde