Frank Lange

 

Frank Lange. Der Business-Chirurg. (Stethoskop 3, sw)Light my fire!

Erfolg und Sinn in der eigenen Arbeit finden.

Unternehmenskulturen manifestieren sich in den Gefühlen der Mitarbeiter. Unternehmen mit starren Hierarchiestrukturen, ausgeprägtem Command & Control und Stechuhr-Mentalität erzeugen fast zwangsläufig überlastete und ängstliche Mitarbeiter, die ihren Arbeit nur noch als sinnentleerten Job empfinden und innerlich bereits gekündigt haben.

Heute können Unternehmen jedoch nur noch mit motivierten und leistungsfähigen Mitarbeitern im Wettbewerb bestehen. Mit Mitarbeitern, die für den gemeinsamen Erfolg bereit sind ihre persönliche Komfortzone jeden Tag ein wenig auszuweiten.

Doch wie soll das gehen? Ist die Arbeitsbelastung in Unternehmen nicht heute schon viel zu hoch? Führt nicht das Streben nach Erfolg zwangsläufig zu noch mehr Druck, Überlastung, und Burnout?

Erfahren Sie in diesem Vortrag, mit welcher konkreten täglichen Routine Sie wieder Erfolg und Sinn in Ihrer Arbeit finden – ohne sich zu überlasten.

Frank LangeFrank Lange
Der Business-Chirurg.

Frank Lange ist Business-Chirurg. Er analysiert ungesundes Management-Verhalten und nennt Ursachen und Wirkungen beim Namen. Er richtet die OP-Leuchte auf wunde Stellen in Unternehmen und setzt dort punktgenau mit der Heilung an. Seine Vorträge und Seminare sind mitreißend und unkonventionell. Sie eröffnen neue Lösungsräume und sind Initialzündungen für nachhaltige Verbesserungen.

Frank Lange entführt Sie in die Welt der Chirurgie und stellt mit Hilfe spannender Stories und Metaphern einen Bezug zum Business her. Von der Anamnese und der Diagnose, über das Einholen von Zweitmeinungen bis zur Anästhesie, der Operation, und schließlich der Nachsorge macht er komplexe Zusammenhänge und ungesundes Management-Verhalten in Unternehmen verständlich. Wie bei einer Not-OP gibt es auch im Geschäftsalltag kritische Situationen, in denen es um Leben oder Tod geht. Dann müssen schnelle, harte, und vor allem richtige Entscheidungen getroffen werden.

Frank Lange ist seit über 12 Jahren in der Medizintechnik-Branche zu Hause. Dabei hat er als Projekt- und Entwicklungsleiter und später als unabhängiger Berater die Facetten unterschiedlichster Unternehmen kennengelernt. Die Probleme waren fast überall die gleichen und die prinzipiellen Lösungen häufig sehr einfach. Im Chirurgie-Jargon: die Unternehmen könnten „minimalinvasiv“ operiert werden. Oft taten sich Management und Mitarbeiter jedoch sehr schwer mit den Veränderungen, da es tiefliegende Ängste gab. Diese Ängste herauszuarbeiten, transparent zu machen und aufzulösen sieht Frank Lange als seine zentrale Aufgabe an.

Seine Vision ist „Infinite Health“: Für jegliche Erkrankung können innovative und personalisierte Gesundheitsprodukte entwickelt und verfügbar gemacht werden, noch bevor Patienten negative Symptome verspüren. Er berät speziell Medizintechnik-Unternehmen dabei, ihre Produktentwicklung um Faktoren zu beschleunigen und über eine spitze Positionierung zur Marktführerschaft zu gelangen.

Teilnehmerstimmen

Die Keynote war super! … sehr klar und einleuchtend dargestellt … ich habe einfach gerne zugehört (Susanne Mühlbauer, Unternehmerin)

Ich schätze das sehr, wenn mich eine Keynote so sehr fesselt, dass ich erst einmal sprachlos bin und mich selbst sortieren muss. (Markus Unterauer, Software Quality Lab GmbH)

Das Bild der „übergewichtigen Unternehmen“ mit Atemwegsverfettung hat mich begeistert. Ich sehe immer wieder Unternehmen die an ihren administrativen Prozessen ersticken. (Hans-Georg Bauer, CSCP AG)

„Geld ist ein Abfallprodukt von Wissen.“ – ein starkes Statement von Frank Lange. (Heinz Erretkamps, agilean)

Es hat mir ausgezeichnet gefallen! Sehr gut vorgetragen, fachlich absolut fundiert. (Gerhard Versteegen, HLMC Events GmbH)

Agilefokus Logo mit Schrift mini

 

franklange.eu