Nagler, Miriam

Unternehmensberatung

Wie Unternehmen das digitale Zeitalter überleben

Mit Social Media zur Social Collaboration

Was ist digitale Transformation? Das beste Beispiel sind die Umstrukturierungen in der Banken-Branche. Während peu à peu die Schalter verschwinden werden immer mehr Finanzdienstleistungen online angeboten. Die ganze Branche ist im Umbruch. Wer die Umstrukturierung am besten vollzieht wird als Gewinner vom Platz gehen.

Jedes Unternehmen muss sich dem digitalen Wandel stellen und kann, richtig umgesetzt, davon nur profitieren.
Social Media ist ein Treiber der digitalen Transformation. Viele Elemente, die Social Media so erfolgreich und beliebt machen, sind Kernelemente für das moderne digitale Unternehmen.

Sie erfahren die Erfolgsfaktoren von Social Collaboration in erfolgreichen Unternehmen der Zukunft.

(Miriam Nagler hält den Vortrag im Tandem mit Josef Rankl)


Miriam Nagler

Als Unternehmertochter wurde ihr das selbstständige Denken in die Wiege gelegt. Nach einer Masterarbeit über Wissensmanagement mit Social Collaboration, einer Yogaausbildung und ein paar Jahren Berufserfahrung, gründete sie ihre eigene Firma „Digital „M“ – Communication & Health“.

Sie beschäftigt sich mit den Fragen:
„Was macht eine gesunde digitale Unternehmenskultur in der zukünftigen Welt aus? Und wie stärkt man den digitalen Mindset („M“) der Mitarbeiter, der für den digitalen Wandel unerlässlich ist?“. Sie vereint somit die Gegenpole Digitalisierung und Stressmanagement.

Als Digital „M“ liefert individuell abgestimmte Beratung sowie Seminare hinsichtlich „Social Communication“ innerhalb Unternehmen, digital Leadership und zugleich Stressmanagement.

Derzeit berät sie Unternehmen wie beispielsweise BMW hinsichtlich der Fragen „Wie baut man eine motivierte Community innerhalb des Unternehmens auf? Wie gestaltet sich eine gesunde digitale Kommunikation?“, gibt Yogastunden in Unternehmen und arbeitet an Ihrer Online School zum Thema „Gesundes digitales Leben“.

www.digital-m-communication.com